Über uns

Ivoplast ist seit 1969 tätig und Führer im Spritzgießen von Plastikmaterialien.

Die vorwiegenden Tätigkeitsbereiche sind die Sektoren Einrichtung, Automobile und Elektrogeräte.

Willkommen bei Ivoplast

Ivoplast wird 1969 gegründet, als Siro Ceron seinen eigenen Betrieb für den Spritzguss von Kunststoffmaterialen aufmacht.
Nach Eröffnung eines Werks mit 850 m2, einer Presse V17, einer weiteren V12 sowie einer 22 von Negri Bossi und 4 Mitarbeitern, etabliert sich der Betrieb sofort im Spritzguss von hoch komplexen, technischen Produkten. Entscheidend für diesen Schritt war die zehnjährige Erfahrung als technischer Prüfer bei Negri & Bossi in Mailand, der führenden Herstellerfirma in Italien für Pressen zum Formen von Plastikmaterialien.
Ausschlaggebend war jedoch die Intuition, dass der Markt für Produkte aus Kunststoff, die sich in jenen Jahren erst zu entwickeln begann, wachsen könnte und so verschiedensten Anwendungen Form geben könnte und damit Antwort auf einen großen Bedarf in fast allen Sektoren werden könnte.
Ivoplast produziert zahlreiche Formteile und dies seit nunmehr fünfundvierzig Jahren: von kleinen Präzisionskomponenten über den weißen Sektor und die Automobilbranche hin zu Produkten von mittlerer und großer Dimension für EinrichtungSportAutomobil und anderen Anwendungen in den verschiedensten Industriesektoren.
Ivoplast entwickelte sich im Laufe der Jahre kontinuierlich bis es die aktuelle Größe erreicht.
Heute ist Ivoplast ein Betrieb, der sich auf den Guss von Kunststoffmaterialien spezialisiert hat und über 100 Mitarbeiter zählt, eine Gesamtfläche von 73.000 m2, davon 23.000 überdacht und über 50 Spritzgießmaschinen von 40 bis 2000 Tonnen.

IVOPLAST ist aktuell eine der am meisten etablierten Betriebe im Spritzgußverfahren von Kunststoffprodukten in Italien.

Siro Ceron ist auch aktives Mitglied im Verwaltungsrat sowie Aktionär des Unternehmens.